Die Woche des Alexander Gauland

Themen sind unter anderem: Campinos Lebensstil, Kollegahs Exkursion, das Kanzlerduell Martin Schulz vs. Boris Becker, grüne Kondome und Skandalnudel Mark Zuckerberg.

Alexander Gauland hat sicherlich schon bessere Wochen erlebt:
Erst Aufregung um seine Relativierung des Nationalsozialismus als Vogelschiss in 1000 Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte. Dann werden ihm beim Baden die Klamotten geklaut und er muss in Badehose und mit Polizeischutz nach Hause gebracht werden. Jetzt ermittelt der Staatsschutz und er wird zu keiner Talkshow mehr eingeladen. Auch Hotels in Augsburg haben keinen Platz für ihn, obwohl doch bald AfD-Parteitag ist.
Außerdem Themen der Sendung:
Campinos Freibadbesuch in Dresden und sein Hörsturz, der vielleicht sogar in Wirklichkeit eine Mittelohrentzündung ist.
Der Besuch der Rapper Kollegah und Farid Bang in Auschwitz.
Das Comeback von Martin Schulz: Jetzt startet der SPD-Kanzlerkandidat in den Bundestagswahlkampf. Wer wird der nächste Bundeskanzler? Vielleicht sogar Boris Becker?
Dem künftigen Koalitionspartner (von irgendwem), die Grünen setzen Prioritäten: Erschwingliche Kondome für alle!
Und: Mark Zuckerberg – die Skandalnudel der 2010er Jahre.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .